Zuhause gesucht: Hündin Mara

Meist gewünschte Spende: Klumpende Katzenstreu

Unsere Quarantäne füllt sich mit vielen kleinen Fundkätzchen, aber auch große Katzen finden immer wieder den Weg zu uns. Sehr großen Verbrauch verzeichnen wir bei der Katzenstreu, aber auch Nassfutter für Kätzchen ist gern gesehen.

Mehr Infos zu Spenden gibt es hier.

Zuhause gesucht: Kater Hugo

+++ Achtung Hitzefrei! +++


Aufgrund der derzeitigen Hitzewelle kommt es in den nächsten Tagen zu Einschränkungen der Gassigeh-Zeiten mit unseren Hunden.
Bei Temperaturen ab 25°C wird es daher nur noch möglich sein, zwischen 10 und 12 Uhr mit unseren Vierbeinern eine Runde zu drehen. Wir hoffen auf Euer Verständnis, dass wir damit auftretenden Strapazen und Gesundheitsgefährdungen in der Mittags- und Nachmittagshitze vorbeugen wollen.
Bitte denkt daran, dass sich bis zu einer Höhe von etwa 50 Zentimetern der größte Hitzestau über dem Boden entwickelt und die Kaltschnauzen so ganz schnell die doppelte Ladung abbekommen.

Wir appellieren außerdem dazu, auch die eigenen Vierbeiner bei diesem Wetter zu schonen:
- Vermeidet Spaziergänge in der Mittagshitze, in Innenstädten, auf Asphalt und über schattenlose Felder und Wiesen. Verlegt diese in die kühleren Morgen- und Abendstunden.
- Haltet notwendige Mittags-Gassirunden so kurz wie möglich.
- Vermeidet sportliche Aktivitäten wie Fahrradfahrer, Agility, Ballsport oder auch Nasenarbeit und haltet auch Toberunden mit Hundefreunden möglichst kurz, dafür dürfen die Verschnaufpausen etwas länger ausfallen.
- Lasst euren Hund auf gar keinen Fall allein im Auto zurück – auch nicht bei geöffnetem Fenster! – und vermeidet möglichst lange Fahrten.

Was hingegen immer geht ist WASSER, WASSER, WASSER und sofern keine Unverträglichkeiten bestehen auch gern eine kleine Portion Eis (Joghurt – auch einfach selbst einfrieren und servieren). Kalt gefüllte Kongs bieten eine tolle kühlende Beschäftigung in den heißen Sommertagen :)
Auf den Fotos seht ihr unseren Olli, dem die Ablenkung mit dem Wasserschlauch eine willkommende Abwechslung bietet und auch für den ausfallenden Gassigang entschädigt. Durch diese und weitere alternative Beschäftigungsarten wird unseren Hunden sicher auch in diesen Tagen nicht langweilig.


Tierheimfest 2016 - 25 Jahre Tierheim!

Am 02.07.2016 feierten wir zusammen mit unseren Besuchern 25 Jahre Tierheim! 1991 fing alles an mit einem Gelände mit viel leerer Fläche und ein paar aufgestellten Maschendrahtzäunen - die ersten Ausläufe für unsere Hunde! Mittlerweile hat sich viel getan.
Wir empfingen unsere Gäste ab 10:00 Uhr, zeigten unser Gelände, die neuesten Projekte und natürlich unsere vielen Fellnasen, die auf ein Zuhause warten. Bei Speis' und Trank war es trotz Regens ein gelungenes Fest!
Wir danken all unseren Besuchern, denen, die uns Spenden daließen und vor allem unseren vielen Helferlein, die dafür sorgten, dass das Tierheimfest ein voller Erfolg wurde. Vielen Dank für Euren Einsatz!

Tierheimfest 2016 - 25 Jahre Tierheim!


Unsere Katzen und wir wünschen viel Spaß bei der EM!


Wir haben es wieder getan!

Nachdem unser erster eigener Tierheimkalender so gut ankam und im Jahr 2016 schon einige Haushalte zieren darf, freuen wir uns Ihnen nun den Nachfolger anbieten zu können:
Mit neuen Darstellern, frischem Design, einem kecken Spruch jeden Monat und nun auch mit ausreichend Platz zum Vermerk von wichtigen Terminen und Geburtstagen!

Wer sich selbst, Freunden, Verwandten und/oder Bekannten eine Freude bereiten und einen oder mehrere Kalender für 7,- Euro/Stück (ggf. plus Porto) erstehen möchte, kann sich sehr gern mit uns in Verbindung setzen.

Senden Sie dafür eine Mail an tierheim-stendal-borstel@freenet.de, um alles weitere mit den Tierheimmitarbeitern abzusprechen. Natürlich können Sie Ihren Kalender auch persönlich im Tierheim abholen.

Vielen Dank an das Copycenter Böhme für die tolle Zusammenarbeit! :)

Unsere Glücksbringer für das Jahr

HUNDE
- HARDY (Titelbild)
- SPIKE
- REX
- BIENE
- DYLAN
- MARLA
- LUCY
- SPIKE
- MORTIMER
- RAMAZZOTTI
- BOBBY & CHARLY
- JACK
- KESSY

2017

KATZEN
- OLGA (Titelbild)
- APOPHIS
- EDGAR
- JOE
- OTTI
- EDDY & ELSA
- RUDOLPH
- FINE
- MIMI & MORLE
- FRANZISKA
- JACKSON
- PAUL
- EMMA


Stendaler Rolandfest 2016 - Wir waren dabei!

Am 4.6. und 5.6.2016 fand in Stendal das Rolandfest mit uns statt. In der Straße Birkenhagen stellten wir uns vor und boten Glücksrad, Informationsmaterial, Luftballons und vieles mehr an.

Das gute Wetter spielte uns in die Karten und wir sind froh, wieder dabei gewesen zu sein.


Unser neues Kleintierhaus

Es ist geschafft! Unser neues Kleintierhaus ist nicht nur fertig gebaut, sondern mittlerweile auch eingerichtet und durch die ersten Bewohner bezogen worden.
Wir danken allen Helfern, die die Umsetzung dieses Projekts in jedweder Form ermöglicht haben!

Die Freilauffläche auf der Wiese vor dem Haus wird in nächster Zeit ebenfalls noch in Angriff genommen.

Falls Sie uns bei der Fertigstellung finanziell unterstützen möchten, können Sie das natürlich sehr gern! Mit dem Verwendungszweck "Kleintierhaus" werden freundlich zugedachte Geldspenden auf das folgende Konto dankend entgegengenommen:
Volksbank Stendal
BLZ: 81093054
Konto-Nr.: 101082965
IBAN: DE 26 8109 3054 0101 0829 65
BIC: GENODEF1SDL

Kleintierhaus


Unser Neuer ist da!

Schon seit einiger Zeit waren wir auf der Suche nach einem neuen Tierhilfewagen, um einen zuverlässigen Bereitschaftsdienst abzusichern. Umso mehr haben wir uns über die Aktion des Deutschen Tierschutzbundes gefreut! Der lud nämlich nach Paderborn ein und organisierte sowie finanzierte 50 brandneue Tierhilfewagen für Tierschutzvereine aus ganz Deutschland!
Die Freude war riesig, als feststand, dass auch wir zu den Glücklichen gehören, die sich ein Auto abholen dürfen.

Nach Speis' und Trank und einer Ansprache des Präsidenten des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder folgte ein ADAC-Fahrsicherheitstraining, bei dem die Autos von ihren neuen Besitzern auf Herz und Nieren getestet werden konnten.


Unser Dank gilt allen Spendern und Unterstützern sowie dem Unternehmen Opel, welches dem Tierschutzbund bei den Verhandlungen entgegen gekommen ist. Daumen hoch für diese tolle Aktion vom Deutschen Tierschutzbund!

Copyright Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V.
Tierheimleiterin Antonia Freist, Vorsitzender des Altmärkischen Tierschutzvereins Kreis Stendal Carlo Jung und Präsident des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder (v.l.)

AB SOFORT SIND PATENSCHAFTEN FÜR UNSERE TIERE MÖGLICH!

Liebe Tierfreunde,

wir möchten unseren Schützlingen die Möglichkeit geben, von Ihnen regelmäßig unterstützt zu werden. Einige Sorgenkinder benötigen extra Medikamente, besondere Zuwendung oder aufwändige Pflege, all unsere Vierbeiner freuen sich über Futter und Leckerlies. Es besteht die Möglichkeit, eine Patenschaft für ein ausgewähltes Tier ab 10 € monatlich zu übernehmen. Die Paten werden sowohl auf unserer Homepage als auch auf unserer Facebookseite erwähnt und bekommen per E-Mail die wichtigsten Neuigkeiten, wie zum Beispiel neu entdeckte Charaktereigenschaften, größere Krankheiten oder die Vermittlung in gute Hände. Die Tiere gehören weiterhin dem Tierheim Stendal, welches auch darüber entscheidet, wann und wohin ein Tier vermittelt wird und wer von den Mitarbeitern es umsorgt. Gelegentliche Besuche sind natürlich gern gesehen, wenn es Ihnen möglich ist. Mit den Patenschaften unterstützen Sie die Versorgung und Betreuung unserer Tiere, Sie helfen also uns als Team und unseren gesamten Bewohnern. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Aufwandsgründen und fairnesshalber den Betrag nicht direkt und nur dem ausgewählten Tier zugutekommen lassen können. Anfragen für Patenschaften richten Sie bitte an tierheim-stendal-borstel@freenet.de.


Werden Sie Mitglied

Wollen Sie Mitglied im Tierschutzverein werden?
Näheres finden Sie hier.

Achtung! Leinenzwang

Vom 1. März bis 15. Juli jeden Jahres gilt für alle Hunde Leinenzwang.
Die Natur ist zu dieser Zeit eine einzige Kinderstube. Also bitte unbedingt beachten!