Menü
Futterparadies für Kaninchen und Meerschweine. Es besteht die Möglichkeit, unserem Tierheim über Schnuffelzwerge eine Futterspende zukommen zu lassen.

Sowohl unsere Meerschweinchen- als auch Kaninchenböcke werden vor der Vermittlung durch unsere Tierärztin kastriert. Nach dem jeweiligen Kastrationstermin (siehe Beschreibung) bleiben die Tiere weitere 6 Wochen bei uns, sodass die Wirkung des Eingriffs garantiert werden kann. Nach Ablauf dieser Frist steht einem Umzug ins neue Zuhause dann nichts mehr im Weg.
Interessenten können sich aber natürlich schon vorher bei uns melden und die Tiere kennen lernen. Die Mitarbeiter vor Ort beraten Sie gern.


Feivel (geb. Jun. 2017)

Unsere jüngsten Bewohner im Kleintierhaus wurden am 9. Juni im Tierheim geboren. Die Mutti der beiden Brüder stammt aus einem Messi-Haushalt, in dem viele Kaninchen und Meerschweinchen unter nicht artgerechten Bedingungen hausten und sich unkontrolliert vermehrten.
Hochträchtig fand Camilla in einer unserer Kleintierboxen Unterschlupf und brachte einige Tage später Feivel und Stuart zur Welt. Die beiden Jungs entwickeln sich ihrem Alter entsprechend und wuseln munter in der kleinen Gruppe umher. Da sie sich sehr gut verstehen, wollen wir das Duo gern zusammen vermitteln.
Feivel wurde am 10. Juli kastriert und kann nach Ablauf der 6-Wochen-Frist in ein neues Zuhause umziehen.

Viele interessante Infos zur artgerechten Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Paten: sucht er noch


Stuart (geb. Jun. 2017)

Stuart und sein Bruder Feivel wurden am 9. Juni im Tierheim geboren. Die Mutti der beiden Brüder stammt aus einem Messi-Haushalt, in dem viele Kaninchen und Meerschweinchen unter nicht artgerechten Bedingungen hausten und sich unkontrolliert vermehrten.
Hochträchtig fand Camilla in einer unserer Kleintierboxen Unterschlupf und brachte einige Tage später Feivel und Stuart zur Welt. Die beiden Jungs entwickeln sich ihrem Alter entsprechend und wuseln munter in der kleinen Gruppe umher. Da sie sich sehr gut verstehen, wollen wir das Duo gern zusammen vermitteln.
Stuarts linker Hoden ist leider auch per Schall nicht aufzufinden, weshalb er unkastriert bleibt und somit nur eine Bockgruppe für ihn in Frage kommt.

Viele interessante Infos zur artgerechten Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/I-index.html

Paten: sucht er noch


Biggy (geb. 2015)

Biggi ist ein strammer Meerikastrat, der im Tierheim abgegeben wurde, da er sich nicht mehr mit dem vorhandenen Böckchen verstanden hat. Wir haben ihn mittlerweile mit den Jungböckchen Feivel und Stuart zusammengesetzt. Die WG funktioniert an sich gut. Biggy hat die Vaterrolle eingenommen. Sobald etwas neues ins Gehege gestellt wird oder die Schweinemänner sich beobachtet fühlen, heißt es immer Papa Biggy hinterher! Biggi ist im Herbst 2015 geboren und dringend auf der Suche nach einer eigenen Schweinegruppe, sehr gern als Anführer eines kleinen Harems oder in einer netten Männerrunde.

Die artgerechte Haltung und Pflege sollte selbstverständlich sein. Viele interessante Infos zur richtigen Meerschweinchen-Haltung, Tipps für die Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier: http://www.diebrain.de/I-index.html  

Paten: wünscht er sich


Hermine (geb. 2013)

Wer möchte unserer bezaubernden Hermine ein artgerechtes Zuhause schenken?
Sie ist die erste Bewohnerin unseres Außengeheges und zeigt sich neugierigen Besuchern sehr entspannt und neugierig umherhoppelnd :) Ein Kumpel an ihrer Seite wäre sicher eine Bereicherung, aber als Übergangszuhause scheint ihr das Gehege zu unserer Freude auszureichen.
Hermine wird auf etwa 3-4 Jahre geschätzt und ist kein Zwergi mehr. Für einen Riesen ist sie dann aber doch zu kurz. Sie ist sehr neugierig, kommt gleich in der Hoffnung auf den Menschen zugehoppelt, etwas Futter abgreifen zu können. Sie zeigt sich bei uns stubenrein und freut sich über das angebotene Frischfutter.
Hermine kann in Außenhaltung vermittelt werden, aber auch die Wohnungshaltung wäre denkbar.
Sie wird geimpft abgegeben.

Viele interessante Infos zur artgerechten Kaninchen-Haltung, Tipps für die richtige Gehegegestaltung und Fütterung findet ihr hier:
http://www.diebrain.de/k-index.html

Paten: sucht die Zuckerschnecke noch