Menü

Athos (geb. 2017)

Was mag Athos in seinem kurzen Leben schon alles gesehen und hinter sich gebracht haben?
Als „Fundtier“ wurde er Anfang Juni am Werbener Deich aufgegabelt und uns einen Tag später mit internationalem Impfpass übergeben. Ausgestattet mit einem kroatischen Chip und einer Steuermarke aus Hamburg am Geschirr können wir nur mutmaßen, durch wie viele Hände der junge Rüde bereits gegangen ist.
Ahtos ist ein Mischling, vermutlich mit Jagdhund-Anteil. Laut Ausweis ist er am 27. Februar 2017 geboren.
In der kurzen Zeit, die er nun bei uns ist, nehmen wir ihn als freundlichen, wenn auch anfangs etwas distanzierten Hund wahr. Er lässt sich problemlos das Geschirr anziehen und hüpft vor Vorfreude auf den Spaziergang wild um den Menschen herum. Einmal draußen ist er dann aber eher von der ruhigen Sorte. Bei durchhängender Leine trottet er ruhig mit und lässt sich die neue Umgebung zeigen. Im Grunde also sehr unaufgeregt.
Auf andere Hunde reagiert er bei uns bisher neutral, zu der Hündin seiner Finderin soll er freundlich gewesen sein. Bei Katzen und Wild wird dann aber doch seine Aufmerksamkeit geweckt und bei gegebener Gelegenheit würde er ihnen sicher auch nachstellen.
Einfache Grundübungen führt Athos zuverlässig aus und als junger Mann mit wachem Blick und offenem Herzen hat er auch noch Potential, sein Repertoire zu erweitern.
Für ihn suchen wir ein aktives Zuhause, das ihm auf Lebenszeit viele tolle gemeinsame Abenteuer ermöglicht!
Seine Schulterhöhe beträgt etwa 60 Zentimeter.

Patin: Andrea B.

Kontakt über:

Altmärkischer Tierschutzverein Kreis Stendal e.V.
Tierheim "Edith Vogel" Stendal-Borstel
Eichstedter Weg 10
39576 Stendal
SACHSEN-ANHALT

Tel.: 03931 - 216 363
Fax: 03931 - 218 869

tierheim-stendal-borstel@freenet.de

Öffnungszeiten:

Montag/Dienstag/ Donnerstag/Freitag:
10:00 – 12:30 Uhr &
13:00 – 16:30 Uhr
Samstag:
11:00-14:00 Uhr
Mittwochs, sonn- und feiertags geschlossen